Mittwoch, 11. Juli 2012

...nie mehr...

...so nun möchte ich einmal an alle die mit "Blachen" arbeiten ein super grosses Lob aussprechen...

...ich liebe meinen "Göttibub" über alles...deshalb habe ich ihm "in einer schwachen Minute" versprochen, ein Kindergartentäschchen zu nähen... 

...und da dachte sich Frau Punkt: versuche es doch mal mit "Blachen", weil ich es ja schon in so vielen Blogs gesehen habe...

...mein Göttibub der absolute Feuerwehr-Fan...

...also los...



...das Feuerwehrauto ausgeschnitten...


...die Tasche genäht...und sehr viel geschimpft dabei...(um es nett auszudrücken)...nein nicht mein Material...wie machen das die anderen bloss...von jetzt an grosses Lob an alle die mit diesem Material arbeiten können...denn Frau Punkt kann es nicht...aber durch das viele Schimpfen ist Pünktchen 2 gekommen...hat die Tasche gesehen...und wollte die gleiche...und da er auch nach den Sommerferien in den Kiga geht...ok, ok, ok,...


...ganz gleich dann doch nicht...da ich nicht genug grau hatte musste ein roter Flick her...naja lange Überzeugungsarbeit bei Pünktchen 2...aber nun findet er sie auch mit rotem Band hinten toll...


...und was ich als Mami total cool finde...sind die Reflektoren vorne...ein bisschen Sicherheit muss doch einfach sein...



...und ganz ehrlich ich werde nie mehr so eine Kiga -Tasche nähen...ich trage jetzt ein Pflaster am Daumen...und für den Fall, dass ich mich wiederhole: nicht mein Material...und ich bewundere alle, die damit umgehen können...

...aber wenn ich daran denke, dass meine Lieblingsnichte (jups ich habe nur eine Nichte und sie ist ein richtiger Wildfang) auch noch in den Kiga kommt (Gott sei dank erst in 2 Jahren)...ok eine Kiga - Tasche geht noch...aber dann ich sag euch niiiiieeeeeee mehr....


Kommentare:

  1. hihi.. du tapfere! die strapazen haben sich aber gelohnt, die sind so toll geworden!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. hej,

    sehen toll aus, aber was ist denn "Blachen" ???
    LKW-Plane??? Kenne das Wort gar nicht ;)

    Viel Spaß weiterhin und danke für deinen Eintrag!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, wenn du noch eine und dann noch eine und dann eventuell noch eine nähst... irgendwann liebst du das Materiel...
    Ich kann noch nicht mitreden, habe es noch nie verarbeitet, aber schon so was ähnliches zu Hause leigen....
    lieber Gruß
    dh

    AntwortenLöschen
  4. .... mensch...wowwwww...das ist ja echt der Bourner...auch wenn es Schimpf Arbet war aber das Ergebniss ist unschlagbar!;)♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ich verstehe Dich voll und ganz das es nicht dein Material ist. Obwohl das Ergebniss lässt sich sehen!
    Für Deine Lieblingsnichte kannst Du dann ja plastifizierte Baumwolle nehmen mit Pünktli drauf, die geht nämlich suuuuuuuper zum nähen wie normaler Stoff.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Nie wieder... Und für weitere Taschen und Täschchen benutze ich jetzt nur noch Wachstuch. Ist fast gleich praktisch, aber seeehr viel einfacher zu verarbeiten!

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe das Material noch nie verarbeitet. Die Taschen sehen toll aus.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. .. wenn du die Produktion bereits um 100% steigern konntest, so hast du doch alles RICHTIG gemacht :-) :-).

    Grosses Kompliment für deine Nähkünste und deine Ausdauer - es hat sich definitiv gelohnt!!! Du darfst seeeehr stolz auf dich sein!

    Geniess den Erfolg!

    Herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  9. guten morgen
    ja das mit der blache vernähen ist so eine sache...da ich ja schon viele jahre damit nähe habe ich keine mühe mehr damit aber du kannst wirklich stolz auf deine erste sein sie ist toll geworden und der feuerwehrmannfan wird sie stolz in den kindergarten tragen liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Na, die ganze Arbeit hat sich aber absolut gelohnt. Die sind ja toll geworden!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Aber ich finde deine Arbeit mehr als gelungen...ich getraue es fast nicht zu sagen...meinem Sohn würde das auch gefallen...lach! Es ist sehr schön geworden. Es gibt eben dinge die liegen eim weniger...aber ich finde es ist ja die erste arbeit mit solchem Blachen...übung macht den Meister. grüessli... unterwasser ...hanna

    AntwortenLöschen
  12. Hallo

    Die sind ja so was von Cool!!!
    Zum Glück kommt mein Sohn in die Schule, sonst müsstest Du noch so eine Feuerwehr Täschlein machen ;O)

    Blache hab ich noch nie genäht, aber ich weis von anderen dass das nicht so einfach ist. Also nichts für mich ;O) hab ich schlichtwegs keine Nerven dafür...

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Pünktchenpunkt.
    Das sind doch ganz tolle Täschlis geworden! Die Kinder werden sich bestimmt riesig darüber freuen.
    Ich habe vorhin ebenfalls einen Post über meine Blachenkindergartentäschlis gemacht. Ich arbeite seit langem mit Blache, weil sie so toll strapazierfähig ist und die Kinder deshalb lange Freude an den Täschlis haben. Ich kombiniere die Blache aber sehr gerne mit Stoffdetails, und wie du, nähe ich gerne reflektierende Bänder oder Details an.(Bin halt auch ein Mami;-))
    liebe Grüsse
    Nicole Zauberpunkt

    AntwortenLöschen
  14. Hach, du sprichst mir aus dem Herzen, ist auch nicht mein Material, aber schön sind sie geworden, deine Täschli, der Knorz hat sich gelohnt! Söhnchen wird stolz jedem erzählen, "diä hät mis Mami gmacht"!

    Liebe Grüsse

    Chillibean

    AntwortenLöschen