Dienstag, 29. November 2011

...Pommelring...

...total in den Weihnachtsvorbereitungen...und da fallen doch immer so kleine, klitzekleine Reststücke an...und da konnt Frau Punkt wieder einmal nicht widerstehen...

...da lagen auf dem Tisch: ein breites Gummiband und kleine Stücke von einem "Pommelband"...

...hmmmm...was machen wir daraus??...


...Frau legt das ganze unter die Nähma ...
...(...wichtig breiter Gummizug...sonst wird er nicht richtig transportiert...)...


...so viele "Pommelbänder" übereinander nähen, bis der Gummizug nicht mehr zu sehen ist...


...so weit so gut...


...jetzt um den Finger legen und auf die richtige Grösse zuschneiden...

...Enden aufeinanderlegen und ab Zick-Zaken oder die Overlook zur Hilfe nehmen...


...eh voilà...fertig ist der "Pommelring"...


...(sorry Qualität des Fotos )...

...so nun habe ich also einen schönen, warmen Winterring mit "Pommeln"...
...aus Resten und ganz schnell...

...na hoffentlich bewahrt Frau Punkt jetzt nicht auch noch alle "Pommelreste" auf...
...habe doch schon genug Stoffreste...ufffff...

...so jetzt "gücksle" ich noch bei euch... 

Kommentare:

  1. Hihi..witzige Idee! Ganz toll.
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
  2. Du bist soooo süß, niedliche Idee!
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee, aber bei meiner Schusseligkeit und meinem Händewaschfimmel wäre das nix - ich sag' nur patsch... :-D

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber eine niedliche Idee!
    Zuckersüss!

    Liebe Grüsse,
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine total süße Idee :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Mittwoch!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. "Ich (aufstehender Weise): Hallo, mein Name ist mole unnd ich bin pommelsüchtig!
    Alle: Hallo moleee!" ;)

    Ich finde deine Idee zum Restelverwerten mit diesen Pommelchen 1 A! Für mich könnte die ganze Welt aus Pommeln bestehen... und, das ist kein Scherz, ich habe mir so eben den ultimativen Pommelmaker von Clover bestellt!

    Also, danke für die Idee, werd ich sicherlich nachbasteln... :))

    die pommelsüchtige
    mole

    AntwortenLöschen
  7. Ein warmer Winterring - schon die Formulierung find ich genial!

    AntwortenLöschen
  8. Lustig!! :o) Und in rosa wahrscheinlich der Traum meiner Nichten!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Der Ring ist echt süss gemacht. Resten kann man für so viele Sachen gebrauchen, unglaublich toll.

    Alles Liebe
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Danke für deinen lieben Kommentar. Das mit einem weiteren Erdbürger geht mir so wie dir, ich hätte so viele Ideen und so viel Lust für ein kleines Menschen zu nähen. Mal sehen was die Zeit mit sich bringt;-).

    Alles Liebe
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Ein Pommelring....wie süß!
    Eine ganz tolle Resteverwertung hast du dir da ausgedacht!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  12. Na das ist ja mal eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. hey, vielen Dank für Deinen netten Kommentar, ja die sind total lecker.Du hast aber einen sehr sehr sehr kreativen blog, bist ja sehr kreativ. Chapeau...
    Freu mich Deinen Blog gefunden zu haben.
    Dir eine schöne Adventszeit.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine schöne Idee! Danke auch nochmals für deinen Kommentar auf meiner Seite, sonst wäre ich nicht in deinen zauberhaften Blog gestolpert! Pling, hier ist dein neuer Leser!!!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  15. Hihi der sieht ja klasse aus. Mag was ganz anderes.

    AntwortenLöschen
  16. ♥ ach du liebe, wie süss ist denn diese idee ♥
    ...grins... und bei mir könnte ich mir das super mit rot/weissen bommelchen vorstellen... grins... dann noch schöne handstulpen dazu... ja genau... einfach perfekt♥
    weiterhin so kreative ideen wünsch ich dir♥♥♥

    AntwortenLöschen
  17. mein liebes Pünktchen,

    bei uns in Deutschland heißen Deine Pommel - Bommel.... Dein Bommelring ist ganz zauberhaft - wie kommst Du bloß auf solche süßen Ideen - und woher nimmst Du die Zeit? Ich bin ganz ehrlich ---- Hut ab! Mir scheint, Du machst " fast " jeden Alltag zum Sonntag!!! Gottchen , wie stark musst Du sein...

    Ja, und ich möchte Dir gerne noch schreiben, dass unsere " große " Tochter weiterhin in der Nähe bleibt... sie hat das ganz verlockende Angebot aus Bern ausgeschlagen ( ca. 800 km von hier ) stattdessen ein Angebot in Essen ( ca, 80 km von hier ) angenommen. Aber... sie fühlte sich in Bern sehr gut aufgenommen und sehr, sehr freundlich empfangen - Nati möchte jedoch noch nicht so weit weg von zu Hause ( ist das nicht schön - für uns, als Eltern und für die " kleine "Schwester ) ganz liebe Grüße an Dich und Deine Jungs - in die Schweiz !!!

    von Herzen Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  18. so eine tolle Idee! :) Ein Haarband wär auch noch was gewesen.

    AntwortenLöschen